Familien Brunch des BORSC   Generalversammlung 2014
 Liebe Segelfreunde,
 
Hier noch mal eine kurze Erinnerung, am Sonntag,den 06. April findet der Familienbrunch des BORSC
 
im Hotel Lindenhof statt...
  Frischer Wind im BORSC

Die gut besuchte Generalversammlung des Borkener Segelclub e.V. fand in diesem Jahr unter stürmischen Voraussetzungen statt. Viele Anträge waren gestellt wo...
[mehr...]   [mehr...]

 
 

Gästebuch

Hier können Sie uns eine Nachricht hinterlassen. Bitte füllen Sie alle Felder aus!

Name :   Email : 

Titel : 

Nachricht : 


CAPTCHA Bitte den Code eingeben:

Einträge:

Arthur Wieser  mw14aw916@online.de  Skipper seit 35 Jahren      13:17Uhr am 12.09.13

Liebe Segler des BOR-SC!
Den Bericht über den Azoren-Segeltörn möchte ich
als Skipper des Törns ein wenig ergänzen.

1. Ein Jahr habe ich mich auf diesen Törn vorbereitet.
2. Weil ich 2001 schon einmal auf den Azoren gesegelt bin,
konnte ich die Segelyacht charten; andernfalls nicht.
3. Die gesamte Planung wie: Zusammenstellung der Crew,
Chartern der Yacht, schwierige Buchung der Flüge
habe ich allein und vollständig durchgeführt.
4. Die Organisation und Durchführung des Törns im August
lagen in meiner Hand.
Mit seglerischen Grüßen
Arthur Wieser
Mitglied des BOR-SC seit 1990

Elisabeth & Reinhard Sicking  r.sicking@freenet.de  Urlaubsgruesse      22:38Uhr am 30.07.12

Hallo Zusammen!

Schoene Urlaubsgruesse von Bord der Andiamo senden euch Allen

Elisabeth und Reinhard

Zur Zeit liegen wir sehr entspannt. im Alten Hafen von Enkhuizen.

Bisher angelaufene Ziele:
Medemblick / Makkum / Harlingen / Oudeschild auf Texel / Stavoren

Jakat Günter  skipper5355@versanet.de  Norwegen/Einhand      21:05Uhr am 12.07.12

Hallo, bin Einhand in Norwegen unterwegs. Momentan liege in bei Stavanger und habe mir etwas Unterhaltung im Internet gegönnt. Dabei mal wieder bei den Borsc reingeschaut.

Gruß an Alle die sich noch an mich erinnern und an die Anderen natürlich auch.

fair winds,
Günter Jakat

Werner rudawski  w.rudawski@gmx.de  Sportbootführerschein Binnen      08:53Uhr am 10.11.11

Hallo
gestern abend 9.11.2011 war es endlich soweit, der Kurs für den Sportbootführerschein Binnen begann pünktlich um 19:30Uhr.
Es waren 14Teilnehmer anwesend und die Dozenten haben sich persönlich vorgestellt und den ablauf deUnterrichtstunden, Prüfung usw. vorgestellt.
Wir bekammmen Lernmaterial(Buch) und ein Brett(Eine Eigenkonstruktion von Frank Schäfer) für das Tauwerk.
(Ein Tau nennt der Seemann Ende oder Leine.Aber auch kurze Stücke Tauwerk werden als Tamp(en) bezeichnet.)
Der erste Knoten wurde geübt(Achterknoten)nach anleitung von Susanne und den anderen Dozenten die Hilfestellung leisteten und siehe da, es ist garnicht so schwer.
In diesem Sinne weiter so es amcht auf jedenfall schon einmal sehr viel Spaß in dieser rund etwas zu lernen.
Viele Grüße
Werner Rudawski

Susanne Elsner  s.elsner@borsc.de  Binnen-Theorie-Prüfung      14:48Uhr am 29.03.11

Allen SBF-Binnen-Schülern und Schülerinnen einen herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Theorie-Prüfung und viel Spaß bei der nun folgenden praktischen Ausbildung.

Susanne Elsner  rechts@nwaeltin.com  Zum Jahreswechsel      20:22Uhr am 29.12.10

Zum Jahreswechsel

Man soll das neue Jahr
nicht mit Programmen
beladen wie ein krankes Pferd.
Wenn man es allzu sehr beschwert,
bricht es zu guter Letzt zusammen.

Je üppiger die Pläne blühen,
um so verzwickter wird die Tat.
Man nimmt sich vor,
sich schrecklich zu bemühen,
und schließlich hat man den Salat.

Es nützt nicht viel, sich rot zu schämen,
es nützt nichts, und es schadet bloß,
sich tausend Dinge vorzunehmen.
Lasst das Programm
und bessert euch drauf los!

(Erich Kästner)

Kommt gut ins neue Jahr!

Viele Grüße.
Susanne Elsner

Familie Spoltmann  info@spoltmann.de  Balk 2010      21:27Uhr am 29.09.10

Hallo zusammen
Gibt es eigentlich noch Bilder aus Balk 2010?
Kann man sich die Bilder irgendwo downloaden?
Bin dankbar für jeden Hinweis.
Gruß
Familie Spoltmann

Susanne Elsner  rechts@nwaeltin.com  Geld von der Targo-Bank      20:00Uhr am 27.09.10

Da klicke ich gerade mal wieder auf die Targo-Bank, die derzeit eine Aktion hat, bei der Sportvereine mit 3.000,- EUR unterstützt werden. Patrick hat unter \"Aktuelles\" einen Hinweis, bei dem der Link leider nicht zu lesen ist. Bislang haben wir weniger Stimmen als Vereinsmitglieder.... Das kann doch wohl nicht so bleiben. Also unter

https://www.so-geht-bank-heute.de/sport-auffrischpraemie-verein-detailseite.asp?id=384

fleißig mitmachen!!!

Heiter weiter.
Susanne

Hildegard Merz  h.merz@borsc.de  DANKE      22:10Uhr am 23.09.10

DANKE an alle die zur Übergabe der neuen Regattaboote durch die Sparkassenstiftung zum See gekommen sind.

DANKE den tollen Segelkindermüttern für ihren Einsatz.
DANKE unserem Materialwart, der die Boxen aufgeräumt hat.
DANKE an alle Kinder und Eltern die ihre Termine verschoben haben und zum See gekommen sind.
Es hat Freude gemacht unserm Landrat Dr. Kai Zwicker und den Vorständen der Sparkasse Westmünsterland den BORSC, unseren Verein, vorzustellen.

Susanne Elsner  rechts@nwaeltin.com  Name für das neue Boot      11:59Uhr am 22.06.10

Hallo!

Ich hörte, Ihr sucht einen Namen für das neue Boot mit dem Pferdekopfsegel. Hier mein Vorschlag:

"Hoppetosse".

Die Älteren, aber jung gebliebenen unter uns werden sich erinnern, Hoppetosse ist in der deutschen Übersetzung der Name des Schiffs von Kapitän Efraim Langstrumpf, dem Vater von Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminza Efraimstochter Langstrumpf aus den Kinderbüchern der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren. Im schwedischen Original heißt das Schiff Hoppetossa, was die umgangssprachliche Bezeichnung für einen Frosch, aber auch für einen Irrlichter erzeugenden Geist (Irrwisch) ist. Im deutschen legt das Wort "Hoppe" die Assoziation zum Pferd nahe.

Weiterhin viel Spaß bei der Namensfindung.

Susanne



          weiter